Wichtige Links               


 

            Rückerstattung des Eigenanteils an den Schülerbeförderungskosten, bei Hauptwohnsitz Zwickau und Besuch einer Schule in kommunaler oder freier Trägerschaft in Zwickau

Mit der ab 1.8.2017 gültigen Lernmittelverordnung ist ab dem Schuljahr 2017/18 rechtlich verankert, dass Schulbücher, schulbuchähnliche Lernmittel, Kopien und Taschenrechner für Sachsens Schüler kostenlos sind. Die Lernmittelfreiheit hat in Sachsen Verfassungsrang. Nach der neuen Verordnung müssen die Träger öffentlicher Schulen auch alle den Schulbüchern gleichgestellte Druckerzeugnisse kostenlos zur Verfügung stellen. Das bedeutet, dass zum Beispiel Atlanten, Wörterbücher, Textsammlungen, Formelsammlungen oder andere Nachschlagewerke unter die Lernmittelfreiheit fallen. Von der Lernmittelfreiheit umfasst sind auch Taschenrechner, wenn sie über eine spezifische Funktionalität verfügen, die über das für den privaten Gebrauch übliche Maß hinausgeht und die Verwendung nach den jeweiligen Lehrplänen und Prüfungsordnungen der einzelnen Schularten verbindlich vorgeschrieben ist. Die Lernmittelfreiheit erstreckt sich nicht auf Schreib-, Zeichen- und Malutensilien, Lineal, Zirkel und geometrisches Dreieck, Hefte und Hefter, Schulranzen, Schul- und Sporttaschen, Sport- und Schwimmbekleidung sowie Musikinstrumente, außer diese sind für den Unterricht auf der Grundlage der Bildungsstandards und Lehrpläne erforderlich.

 


Nach oben